Siloah Logo
Begegnungsladen für Menschen
mit und ohne körperliche Behinderung

Reisen und Ausflüge

Der Hauptgrund für die Entstehung Siloahs war damals die Tatsache, dass wagemutige Menschen mit starken Mobilitätseinschränkungen sich nicht davon abhalten ließen, die Welt zu bereisen, trotz all der Barrieren, die sie dabei vorfanden. Und die Reiselust ist uns bis heute geblieben. Die Siloahner*innen gehen dreimal im Jahr für ca. eine Woche auf eine Erholungs- und Bildungsreise ins In- und Ausland, vergnügen sich im Sommer und im Advent auf einem Freizeitwochenende und genießen etliche Tagesausflüge. In der Regel wird für diese Zwecke ein behindertengerechter Bus mit Hebebühne angemietet.

Ein Hinweis:
Viele Vorschläge zu barrierefreiem Reisen befinden sich auf der Website Trotz Rolli mobil von Werner Müller.