Siloah Logo
Begegnungsladen für Menschen mit und ohne körperliche Behinderung

Reisen und Ausflüge

Der Hauptgrund für die Entstehung Siloahs war damals die Tatsache, dass wagemutige Menschen mit starken Mobilitätseinschränkungen sich nicht davon abhalten ließen, die Welt zu bereisen, trotz all der Barrieren, die sie dabei vorfanden. Und die Reiselust ist uns bis heute geblieben. Die Siloahner*innen gehen dreimal im Jahr für ca. eine Woche auf eine Erholungs- und Bildungsreise ins In- und Ausland, vergnügen sich im Sommer und im Advent auf einem Freizeitwochenende und genießen etliche Tagesausflüge. In der Regel wird für diese Zwecke ein behindertengerechter Bus mit Hebebühne angemietet.

Ein Hinweis:
Viele Vorschläge zu barrierefreiem Reisen befinden sich auf der Website Trotz Rolli mobil von Werner Müller.

Programm für Reisen und Wochenend-Freizeiten 2020
Der Anmeldeschluss für die Reisen 2020 ist am 28.01.2020.

  • Bildungs- und Erholungsreise nach Kaub am Rhein von Sonntag, 26.04. bis Sonntag, 03.05.2020 (8 Tage)
    Liebevoller und schöner geht es nicht. Die sehr moderne Jugendherberge in historischem Ambiente liegt im Zentrum des Rheinstädtchens Kaub, direkt am Rheinsteig mit Blick auf den Rhein und die weltweit bekannte Zollburg Pfalzgrafenstein. Im wunderschönen UNESCO Welterbe „Oberes Mittelrheintal“ gelegen, blickt die Stadt Kaub auf eine tausendjährige Geschichte zurück. (Jugendherberge Kaub.de)
    Das „Obere Mittelrheintal“, das sich von Bingen und Rüdesheim bís Koblenz hinzieht, ist der schönste Teil des Rheins, der von den meisten Burgen und Schlössern weltweit und von steilen Weinbergen umrahmt wird. Hier findet man romantische Ecken auf Schritt und Tritt. Die Lorelei zieht bis heute Menschen aus allen Himmelsrichtungen an. (Kaub Welterbe Mittelrhein.de)
    Programmvorschläge
    • Stadtführung in Kaub und Wissenswertes zur Urlaubsregion
    • Erkunden der traumhaften Landschaft mit dem Schiff
    • Rundgang durch die historische Altstadt von Koblenz, einer der ältesten Städte Deutschlands und Besichtigung vom Deutschen Eck
    • Besuch der Festung Ehrenbreitstein mit berauschendem Panoramablick über Rhein und Mosel
    • Bummeln und Weinverkostung in Rüdesheim am Rhein mit seiner weltweit berühmten Drosselgasse
    Bei dieser Fahrt muss möglicherweise mit kleineren Einschränkungen in der Jugendherberge gerechnet werden, sowie mit Kopfsteinpflaster.
  • Bildungs- und Erholungsreise in die Universitätsstadt Tübingen (6 Tage) von Sonntag, 09.08. bis Freitag, 14.08.2020
    Tübingen am Neckar: geographischer Mittelpunkt Baden-Württembergs, eingebettet im Neckartal zwischen Naturschutzpark Schönbuch und Schwäbischer Alb. Die Stadt ist Sitz einer der ältesten Universitäten in Deutschland. Die vielen steilen und verwinkelten Gassen um den Marktplatz, die Stiftskirche, bunte Fachwerkhäuser und der Schlossberg sind charakteristisch für Tübingen.
    Unsere Unterkunft ist die barrierefreie Jugendherberge. Sie liegt am Rande der Altstadt, direkt am Neckar und ist ca. 10 Gehminuten von der Innenstadt entfernt.
    Programmvorschläge
    • Stadtführung und Einkaufsbummel in Tübingen
    • Besuch von Kloster und Schloss Bebenhausen
    • Spaziergang im Naturschutzpark Schönbuch
    • Besichtigung der ältesten Kunstwerke der Menschheit (UNESCO-Weltkulturerbe) im Museum „Alte Kulturen“
    • Stadtführung in Kirchheim unter Teck
    Bei dieser Fahrt muss mit kleineren Einschränkungen in der Jugendherberge gerechnet werden, sowie mit viel Kopfsteinpflaster.
  • Bildungs- und Erholungsreise nach Kaltern an der Weinstraße in Südtirol von Samstag, 26.09. bis Samstag, 03.10.2020
    Das vollkommen rollstuhlgerechte Hotel Masatsch liegt im Weindorf Oberplanitzing, einem malerischen Ort eingebettet und geschützt von Weinreben und Wald und bietet eine wunderschöne Aussicht. Das Örtchen liegt in einer Mulde oberhalb von Kaltern, nahe dem Kalterer See, dem größten natürlichen See Südtirols und dem angrenzenden Naturschutzgebiet. Unweit von Sterzing, Bozen und Brixen entfernt, bietet das Hotel einen guten Ausgangspunkt für viele verschiedene Ausflugsziele. Neben der tollen Umgebung punktet das Hotel mit seinem hervorragenden Restaurant und leckeren 3-Gänge Abendmenüs.
    Programmvorschläge
    • Stadtbesichtigung in Sterzing, einer der schönsten Altstädte Südtirols
    • Fahrt mit der Gondel auf die weltberühmte Seiser Alm, dort genießen wir eine der herrlichsten Fernsichten der Dolomiten
    • Besuch der hinreißenden Stadt Bozen – ein Muss in Südtirol
    • Stadtführung und Einkaufsbummel in Brixen
    • Besichtigung eines Weinguts und Weinverkostung
    • Besuch eines Naturparks und Schloss Bruneck
    Diese Fahrt ist sehr gut für RollstuhlfahrerInnen geeignet.
  • Adventswochenende in der Langau von Freitag, den 04. bis Sonntag, den 06. Dezember 2020
    Wir werden dieses Jahr wieder ein schönes Adventswochenende in der Bildungs- und Erholungsstätte Langau verbringen. „Weit weg, vom Trubel der Welt, in direkter Nachbarschaft zu Wieskirche und Schloss Neuschwanstein, eingebettet in ein ergreifendes Bergpanorama. Hier liegt die Langau – ein Ort mit Geschichte und Raum für Geschichten.“(Langau.de)
    Heiteres, Besinnliches und Kreatives zum Advent sind das Thema.
    Bitte bring deshalb Deine eigenen Geschichten, Erfahrungen, Lieder und Materialien für das Wochenende und die Adventsfeier dazu mit. Wer sich bei der Vorbereitung engagieren möchte, meldet sich bitte bei Eva.
    Diese Fahrt ist als komplett „rollstuhlgerecht“ einzustufen.