Bei wem wir uns bedanken

Förderer/Geldgeber

Wir bedanken uns bei unseren unseren Förderern und Geldgebern für die finanzielle Unterstützung durch Öffentliche Mittel und die gute Zusammenarbeit, die Basis für das langjährige Bestehen des Begegnungsladens Siloah.

Dieses Projekt wird gefördert aus Mitteln
  • des Bayerischen Staatsministeriums
  • der Landeshauptstadt München (Sozialreferat)
  • des Bezirks Oberbayern
SpenderInnen/Stiftungen

Unser ganz herzlicher Dank gilt den Fördermitgliedern, den vielen privaten Spenderinnen und Spendern, die uns seit vielen Jahren die Treue halten und die mit ihren Spendenbeiträgen zeigen, dass sie unsere Einrichtung schätzen.

Unser Dank geht ebenso an die Organisationen

  • Aktion Mensch
  • SZ-Adventskalender
  • Diakonisches Werk der evangelischen Kirche Bayerns
  • Heidehof-Stiftung
  • Seltmann-Stiftung
  • Theodor-Triebenbacher-Stiftung
  • Bayerische Stiftung für Kriegsopfer und Behinderte
  • Hellmut Fölster Stiftung
die unsere Arbeit mit Zuschüssen unterstützen.

Wir bedanken uns bei der Sparda Bank München und bei REWE für die großzügigen Geldspenden im Jahr 2009 und 2010.

HelferInnen und ReferentInnen
Wir bedanken uns bei allen, die ihr Wissen, ihr Können und ihre Solidarität für den Begegnungsladen das ganze Jahr über einsetzen.

Wir bedanken uns bei allen Ehrenamtlichen, die sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten im "Siloah" einbringen, indem sie

  • den Dienstags-/Freitagstreff organisieren und gestalten,
  • Töpfernachmittage durchführen,
  • Vorträge im Rahmen der Themenabende halten,
  • unsere behinderten Menschen auf Ausflügen und bei Reisen begleiten,
  • für unsere BesucherInnen kochen und Kuchen backen.

Wir bedanken uns auch bei lieben Menschen, für die es wichtig war, sich für eine Zeit in ihrem Leben innerhalb von Siloah für andere einzusetzen.

Ohne das große Engagement und den Idealismus der MitarbeiterInnen und Ehrenamtlichen wäre eine Einrichtung wie Siloah nicht möglich.

Wir danken allen Referenten und Referentinnen, die sich für wenig oder gar kein Honorar für unsere Veranstaltungen mit vielfältigen Vorträgen zu Kunst, Kultur, Gesundheit, Philosophie, Literatur, Religion, Reisen, Politik, Gesellschaft und dem Alltagserleben zur Verfügung stellen.

Wir bedanken uns ebenfalls bei der V8 Werbeagentur, Fred Himmelseher e.K. (www.v8-werbeagentur.de), die unsere Werbematerialien gestaltet haben und Werner Graßl, der an der Übersetzung der Homepage mitgewirkt hat.